Corona

Aktuelle Informationen

Liebe FahrschülerInnen, bitte habt Verständnis, dass wir (immer noch) 3G und Masken verlangen. Es geht um die Gesundheit von uns allen. Mögliche Ausfälle unserer FahrlehrerInnen und MitarbeiterInnen führen zu massiven Problemen, die durch diese einfachen Maßnahmen verhindert werden können. Nur gesund können wir euch in eurer Fahrerlaubnisausbildung begleiten, sowie Unterricht und Termine anbieten. Auch in den Prüfungen beim TÜV bleibt weiterhin Maskenpflicht bis auf Weiteres bestehen.

Bei uns gilt WEITERHIN die 3G-Regel UND MASKENPFLICHT! Bitte bringt zu jedem persönlichen Kontakt zu uns (Büro, Unterricht, Fahrstunden (auch Simulatorstunden) einen Impf- oder Genesenen-Nachweis oder einen bis zu 24 Stunden alten negativen Test (48 Stunden bei PCR Test) in Papier oder digitaler Form in Verbindung mit einem gültigen Ausweis mit. Wer keinen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorzeigt, dem können wir den Zugang zu den Fahrschulräumen sowie die Teilnahme am Unterricht und an den Fahrstunden nicht gestatten. Wer zu vereinbarten Fahrstunden ohne entsprechenden Nachweis oder Ausweis erscheint, darf die Fahrstunde nicht wahrnehmen und ES WIRD EINE FEHLSTUNDE BERECHNET.

Unsere Corona-Verhaltens- und Hygieneregeln hier als pdf.-Datei

Während der Schulferien gilt das Schülertestheft nicht als 3 G Nachweis! Jeder Schüler muss vor Antritt des Unterrichts oder der Fahrstunde einen tagesaktuellen Testnachweis in Verbindung mit einem gültigen Ausweis vorlegen! Wer zu vereinbarten Fahrstunden ohne entsprechenden Nachweis oder Ausweis erscheint, darf die Fahrstunde nicht wahrnehmen und ES WIRD EINE FEHLSTUNDE BERECHNET. Denkt bitte auch immer an die Maskenpflicht.AN DIE MASKENPFLICHT DENKT BITTE AUCH IMMER AN DIE MASKENPFLIDENKT BITTE AUCH IMMER AN DIE MASKENPFLI

Für theoretische und praktische Prüfungen informiert euch bitte immer selbst, welche aktuellen Vorschriften es beim TÜV gibt: https://www.tuev-hessen.de/982/kundeninformationen-zu-covid-19-massnahmen/

In die Fahrschulräume darf nur nach Aufforderung eingetreten werden: Einzeln, mit Mund-Nasen-Schutz (keine Visiere!). Es darf nur 1 Person zu einem persönlichen Kontakt für Büroangelegenheiten eintreten, und nur wenn diese noch nicht volljährig ist, darf 1 Erziehungsberechtigter diese Person begleiten.

Wir erlauben bei uns Masken des Typs (K)N95 oder FFP2-Masken OP-Masken sind NICHT ERLAUBT! *

Bitte kommt rechtzeitig zum Unterricht, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. So leid es uns tut, aber wir müssen alle die keinen Platz ergattern wieder wegschicken. Siehe Seite Termine.

Der Fahrschulbetrieb kann nur weitergehen, wenn wir uns konsequent an unsere Hygieneregeln halten und diese anwenden. Eure Gesundheit und die unserer Mitarbeiter stehen für uns an allererster Stelle! Wir setzen deshalb euer Verständnis für diese Maßnahmen voraus. Nur so können wir euch mit gutem Gewissen auch unter Corona-Bedingungen ausbilden.

ALLE SCHÜLER MÜSSEN EINE MASKE TRAGEN und einen EIGENEN STIFT zum Unterricht mitbringen!

Prüfung unter Corona-Bedingungen: hier klicken

Motorrad-Schüler brauchen für die Praxisstunden eigene Motorrad-Bekleidung, auch Helme! Wir dürfen aktuell keine mehr zur Verfügung stellen, das gilt auch für MoFa-Schüler.

Ganz Wichtig: Ihr müsst entweder einen Integral- oder Klapphelm haben und diesen für Funk vorbereiten!

Ganz ohne Anstehen und garantiert mit ausreichendem Abstand könnt ihr Gutscheine von zu Hause aus bestellen. Gutscheine sind immer eine tolle Idee.

Und wer sich direkt anmelden möchte, bekommt für online-Anmeldungen 10% Rabatt* auf den Grundbetrag.

Wir haben außerdem attraktive Preise für Kombinationen, Aufstiegsführerscheine und B196 Fahrerschulungen und natürlich auch für Fahrstunden an unserem Simulator