Praxis

Wir bilden die Klassen AM, A1, A2, A, BF17, B, BA, B96 und BE aus! Außerdem kannst du bei uns deine Bescheinigung für MOFA machen!

Du bereitest dich mit unserem Lernmaterial Fahren Lernen Max optimal auf die theoretische Prüfung vor. Denn Fahren Lernen Max vom Vogel Verlag ist offizieller Lizenzpartner der „TÜV | DEKRA arge tp 21“. Für die Inhalte wird die Software genutzt, mit der die echten Prüfungsbilder erstellt werden.

Während deiner theoretischen Ausbildung sollst du bereits mit den ersten Fahrstunden beginnen.

Für Klasse BF17/B steht dir unser FAHRSIMULATOR zur Verfügung, mit dem du ganz in Ruhe verschiedene Fahrsituationen üben kannst.

Die praktische Ausbildung in der Fahrschule darf frühestens 6 Monate vor Erreichen des Mindestalters des jeweiligen Führerscheins beginnen.

Die Nachtfahrten (Pflichtstunden) beginnen frühestens ab der Dämmerung und am liebsten erst nach 21 Uhr, sonst macht es keinen Spaß!!!

Die Sonderfahrten (“besondere Ausbildungsfahrten/Pflichtstunden”) werden nach Abschluss der Grundausbildung durchgeführt. Ihre Anzahl ist abhängig von der Führerscheinklasse und werden vom Gesetzgeber vorgeschrieben, z.B. für Klasse B/BA/BF17:

  • 5 Fahrstunden Überland
  • 4 Fahrstunden Autobahn
  • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit

Bei uns lernst du zusätzlich alle Tricks zum ‘Sprit-Sparen’. Damit kannst du bis zu 25% Treibstoff sparen. Das tut der Umwelt gut – und bei den ständig steigenden Spritpreisen auch deinem Geldbeutel!

Wir arbeiten mit der ADK = Ausbildungsdiagrammkarte. Die Fahrstunden können vor der Fahrstunde im Büro (zu den Öffnungszeiten) oder direkt nach der Fahrstunde beim Fahrlehrer bezahlt werden.

Weitere Informationen zur theoretischen Ausbildung findest zu auf unserer Seite Info zur Theorie.

Wir beraten dich gerne, ausführlich und kostenlos. Ruf uns an oder komm vorbei, du kannst zur Beratung auch gerne eine/n Freund/in oder Eltern mitbringen. Tel. 069/83003666. Öffnungszeiten (Startseite ganz unten)