Gutschein-Bedingungen

  • Gutscheine können in einer beliebigen Filiale unserer Fahrschule eingelöst werden.
  • Gutscheine können vom Fahrschüler / von der Fahrschülerin für die Ausbildung einer Fahrerlaubnisklasse, Fahrerschulungen oder Prüfbescheinigungen eingelöst werden.
  • Mehrere Gutscheine können zusammen eingelöst werden.
  • Gutscheine sind personengebunden und nicht übertragbar.
  • Der Umtausch von Gutscheinen ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde und/oder der/die Fahrschüler/Fahrschülerin die mit dem Gutschein ganz oder teilweise bezahlten Leistungen im Rahmen unserer AGB kündigt.
  • Gutscheine sind längstens 1 Jahr nach Ausstellungsdatum gültig.
  • Gutscheine können nur VOR Abschluss einer Ausbildung eingelöst werden, eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich, etwaiges Restguthaben wird nicht erstattet.
  • Der Gutscheinwert oder Restguthaben werden weder in bar ausgezahlt noch verzinst.
  • Gutscheine können nicht für den Kauf von weiteren Gutscheinen verwendet werden.
  • Gutscheine sind einem Geldwert der Preisliste des Ausgabedatums zugeordnet. Am Einlösetag des Gutscheins gilt die aktuelle Preisliste.
  • Bei Verlust von Gutscheinen wird kein Ersatz geleistet.